Frohe Weihnachten


Veröffentlicht am 19 Dezember 2013 - Tags:  coni 

So langsam wird es ruhiger. Die meisten Kunden sind bereits im wohlverdienten Weihnachtsurlaub, die To-Do-Liste leert sich und es ist Zeit, für ein paar Dinge, die man immer mal machen wollte, wie z.B. endlich den Schreibtisch aufräumen. Aber bevor auch wir die Bürotüre schließen und uns den Weihnachtsfeierlichkeiten zuwenden, müssen wir noch ein Geheimnis lüften und offenbaren, was denn in diesem Jahr im Weihnachtspäckchen von coni war.

Alle Auguren reden vom Trend zu mobilen Endgeräten. Da wollten wir natürlich nicht nachstehen und haben unsere F&E Abteilung beauftragt, ein coni-Phone zu entwickeln. Wie es bei uns schon Tradition ist, haben wir andere Schwerpunkte gesetzt, als es die üblichen Hersteller machen. Zugegeben, der Empfang unseres Smartphones und auch die Sprachqualität ist weit von der anderer Geräte entfernt, aber im Geschmack schlägt es keiner. Zumal die F&E Abteilung meinen Wunsch umgesetzt hat: viel Schokolade.

Maßgeblich für die Entwicklung war auch in diesem Jahr Christiane Steinfort. Die Konditormeisterin beglückt seit Jahren Märkte und insbesondere Weihnachtsmärkte mit ihren Leckereien. Spätestens nach Ende der Sommerferien beginnen im Regelfall unsere Überlegungen, welchen Trend wir in süße Präsente umsetzen möchten, und sie hat dann die Aufgabe, diese Ideen umzusetzen. Leckere Muster inklusive.

Wir sind gespannt, welche Trends uns im nächsten Jahr beschäftigen werden, und freuen uns schon darauf, diese für unsere Kunden wahlweise in produktive oder auch süße Lösungen umzusetzen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest
und einen
gelungenen Start in das Jahr 2014.



Vera Nentwich Vera Nentwich


Gefällt dir dieser Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

ImpressumDisclaimerDatenschutz