Ganz einfach


Veröffentlicht am 17 Oktober 2013 - Tags:  Notes 

Dokumentauswahl in der Notes-SeitenleisteDass der Notes-Client unzählige Möglichkeiten bietet, wissen Insider schon lange. Dennoch bin ich immer wieder bestürzt, wenn ich bei Kunden sehe, welche Klimmzüge gemacht werden, um Dinge irgendwie behandeln zu können, die mit einfachen Mitteln im Notes-Client zu lösen wären. Eine Funktion, die ich dabei zu schätzen gelernt habe, ist die rechte Seitenleiste, die im Notes Standard-Client seit Version 8 verfügbar ist.

In diese Seitenleiste kann ich vielfältige Anwendungen integrieren und somit bei meiner täglichen Arbeit leicht im Zugriff haben. Dies können nicht nur fertige Widgets sein, die ich mir aus dem Web hole. Ich kann dort auch beliebige Notes-Datenbanken integrieren. Dafür muss ich nicht Informatik studiert haben und auch keinen Domino Designer besitzen.
In Verbindung mit einer Dokument-Bibliothek, die ich ebenso einfach einrichten kann, bietet dies eine schnelle und einfache Lösung für ein verbreitetes Problem: Das Auffinden von wichtigen Dokumenten oder den Vorlagen für Firmendokumente.
Wir bei coni legen diese Dokumente in einer Standard-Dokumentbibliothek ab. Ein Widget zu dieser Dokument-Bibliothek in unserer Seitenleiste ermöglicht uns den schnellen Zugriff. Eine Lösung, die mit ein paar Klicks erstellt ist.

Schritt 1: Dokument-Bibliothek öffnen und zu der Ansicht schalten, die man in der Seitenleiste sehen möchte.
Ansicht in der Dokumentbibliothek

Schritt 2: Schaltfläche „Widget aus aktuellem Kontext erzeugen“ anklicken
Fenster aus aktuellem Kontext erstellen

Schritt 3: „Diese Ansicht öffnen“ und weiter anklicken
Fenster aus aktuellem Kontext erstellen - Dialog

Schritt 4: Titel bearbeiten, „Als Seitenleistenfenster anzeigen“ und auf „Fertigstellen“ klicken.
Fenster aus aktuellem Kontext erstellen - Dialog 2

Fertig. Die Ansicht erscheint im Seitenleistenfenster und ist jederzeit verfügbar.
Fenster aus aktuellem Kontext erstellen - Ergebnis

Natürlich kann man sich nun noch austoben und eine spezielle Ansicht für die Seitenleiste bauen oder andere Elemente anzeigen, die weitere Funktionen bieten, z.B. bei Doppelklick auf einen Eintrag sogleich das angehängte Dokument im Office-Programm öffnen. Wie gesagt, der Möglichkeiten gibt es viele. Aber wir wollen es ja einfach halten.

P.S.: Voraussetzung ist, dass sie die Funktion „Symbolleiste für Fensterobjekte und 'Meine Fensterobjekte' anzeigen“ in ihren Vorgaben eingeschaltet haben.

Vera Nentwich Vera Nentwich


Gefällt dir dieser Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

ImpressumDisclaimerDatenschutz